SCHACK® PROZESSGASKÜHLER

AUSGEFEILTE TECHNIK - MAXIMALE ERTRÄGE

 

SCHACK® Prozessgaskühler sind unsere Wärmeübertragungslösung für Mono- und Dualdruck-Produktionsanlagen für Salpetersäure.


Unsere hochentwickelten SCHACK® Prozessgaskühler sind sowohl hinsichtlich Größe als auch Belastbarkeit weltweit außer Konkurrenz. SCHMITDSCHE SCHACK entwickelt zuverlässige, einfach zu wartende Wärmeübertragungslösungen zur Katalysatorkühlung und Wärmerückgewinnung, um einen optimalen Anlagenwirkungsgrad zu gewährleisten. Ebenfalls führt SCHMITDSCHE SCHACK die Inbetriebnahme dieser Systeme durch.

Abhängig von den spezifischen Anlagenparametern werden die entsprechenden Wärmeübertragungssysteme für Salpetersäureanlagen zur Verdampfung von Wasser, Erzeugung von Heißdampf und zur Abgasvorwärmung eingesetzt.


Unsere Abhitzekessel sind mit einer Brennerhaube und einem Katalysatorkorb ausgestattet. Zusatzausrüstungen wie Economizer, Dampftrommel und Verrohrung runden das Angebotsspektrum von SCHMITDSCHE SCHACK ab.

 

SCHACK® Zwangsumlaufkessel

Große Herausforderungen und hohe Ansprüche brauchen individuelle und bewährte Lösungen. Für spezielle Salpetersäureprozesse setzen wir unseren SCHACK® Zwangsumlauf-Abhitzekessel ein.


Diese Kesselausführung wird auch La Mont Boiler genannt.
 

 

Ihre Vorteile

  • Kompakte Einzelbehälterausführung durch Heizflächenelemente aus Flachschlangen
  • Außenliegende, leicht zugängliche Verdampfersammler
  • Heizflächen können komplett herausgenommen werden
  • Geringer gasseitiger Druckverlust
  • Geringe Anfahrdampfmenge durch Verdampferschutzschlangen
  • Regelverdampfer (Temperaturregelung)
  • Gekühlter Trägeraufbau für den Katalysatorkorb

 

SCHACK® Naturumlaufkessel

Beim SCHACK® Naturumlauf-Abhitzekessel sind im unteren Teil des Kessels parallele Feuerrohrbündel angeordnet, die dadurch als Verdampfer fungieren. Im oberen Teil befinden sich Rohrschlangen zur Erzeugung von überhitztem Dampf.

 

 

 

 

 

 

 

Ihre Vorteile

Durch den flexiblen Rohrboden sind Rohre und Schweißnähte geringeren Belastungen ausgesetzt. Dies führt zu einer längeren Lebensdauer und, bei Bedarf, einem leichteren Austausch der Rohre.

 

  • Patentierte Rohrbodenkühlung (Injektor)
  • Spaltfreies Schweißen verhindert Spaltkorrosion
  • Speziell entwickelte Gaseintrittshülsen sorgen für eine lange Lebensdauer
  • Keine Umwälzpumpen erforderlich, dadurch höhere Zuverlässigkeit
  • Sehr gute Wartungsmöglichkeiten

SCHACK® Kombi-Umlaufkessel

Besondere Anforderungen erfordern besondere Lösungen. Aus der Kombination von Feuerrohr- und Wasserrohrtechnologie in einem Apparat wurde der SCHACK® Kombi-Umlaufkessel entwickelt. Dieser Kessel vereint die Vorteile beider Bauarten und bietet zusätzlichen Nutzen.

 

 

 

Ihre Vorteile

  • Leichtere Inspektion
  • Kleinere Pumpen für Zwangsumwälzung ausreichend
  • Kompakte Bauweise
  • Keine hohe Stahlkonstruktion erforderlich

 

Immer einen Schritt voraus. Erreichen wir hochgesteckte Ziele.

SCHACK® Lösungen für Salpetersäureanlagen

 

Sie interessieren sich für SCHACK® Lösungen für Salpetersäureanlagen und möchten genauere Informationen?

 

Laden Sie Ihr englisches E-Paper über Lösungen für Salpetersäureanlagen herunter.

DOWNLOAD E-PAPER

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Vertriebskontakt

Sie wollen mehr wissen?

Unser führender Experte für Prozessgaskühler hilft Ihnen gerne weiter.

 

Michael Schötz  

Tel.: +49-211-4726-118

E-Mail: michael.schoetz@arvos-group.com