SCHACK® REAKTORKESSEL

HOHE ZUVERLÄSSIGKEIT - SEIT JAHRZEHNTEN BEWÄHRT

Der SCHACK® Reaktorkessel hat die Funktion, aus Prozessgas Mitteldruckdampf zu erzeugen, welcher typischerweise von 600 °C auf 400 °C (von 1.112 °F auf 752 °F) heruntergekühlt wird.

 

Bewährter langjähriger Betrieb

Der SCHACK® Reaktorkessel ist ein Mantelröhrenwärmeaustauscher mit  eigenem Dampfraum im Mantel, in dem das Rauchgas durch die Rohre strömt. Auslegungs- und Prozessdaten sind so aufeinander abgestimmt, dass es keine negativen Auswirkungen auf den Betrieb gibt und dass Verschmutzung vermieden wird. SCHACK® Reaktorkessel haben sich im Langzeitbetrieb als äußerst zuverlässig erwiesen.

 

Ihre Vorteile

  • Erzeugung von Mitteldruckdampf aus Prozessgas
  • Mantelröhrenwärmeaustauscher mit integriertem Dampfraum im Mantel, im dem das Rauchgas durch die Rohre strömt
  • Auslegungs- und Prozessdaten sind exakt aufeinander abgestimmt, daher hohe Zuverlässigkeit
  • Gerade Rohre mit großem Durchmesser

 

Holen Sie sich Ihr englisches E-Paper über SCHACK® Lösungen für Rußanlagen.

Download

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Vertriebskontakt

Sie möchten mehr wissen?

Unser führender Experte für SCHACK® Reaktorkessel hilft Ihnen gerne weiter.

 

Michael Schötz  

Tel.: +49-211-4726-118

E-Mail: michael.schoetz@arvos-group.com