SCHACK® REKUPERATORLÖSUNGEN

FÜR UNTERSCHIEDLICHSTE ANLAGEN

Bei brennstoffbefeuerten industriellen Heizprozessen ist eine der effektivsten Methoden zur Verbesserung von Effizienz und Produktivität die Vorwärmung der Verbrennungsluft.

Die Quelle dieser thermischen Energie ist der Abgasstrom, der den Prozess mit hohen Temperaturen verlässt.
Ein im Abgaskanal angebrachter Wärmetauscher kann dem Rauchgas einen großen Teil der Heizenergie entziehen und diese dann an die eintretende Verbrennungsluft abgeben.

 

Bei vielen Prozessen entstehen verschmutzte oder korrosive Abgase, die die Wärmetauscher verstopfen oder angreifen.
SCHACK® Rekuperatoren sind sehr widerstandsfähig, speziell für diese Bedingungen gemacht und fühlen sich unter diesen Bedingungen erst richtig wohl. Außderdem zeigen sie unter diesen Bedingungen, was sie können. Wir führen detaillierte Analysen der kritischen Stoffe in Ihrem Rauchgasstrom durch, um die beste Antwort auf Ihre Herausforderung zu finden.

Für eine Vielzahl von Anwendungen liefern wir professionelle Lösungen zur Wärmerückgewinnung. Mit umfangreichen Kenntnissen über die Korrosionsrisiken und die thermischen Prozesse erstellen unsere erfahrenen Ingenieure ein präzises thermisches Design und ermitteln die optimale Temperaturregelung. So wird ein langlebiges leistungsstarkes System geschaffen, das zuverlässig arbeitet und einen hohen Wirkungsgrad aufweist.

 

Diese Bauweise wurde von uns speziell für die Kühlung von staubbelandenen Gasen in verschiedenen Prozessen mit Temperaturen von bis zu 1.100 °C entwickelt. Beim Vorwärmeprozess von Luft oder Prozessgas wird Energie zurückgewonnen, wodurch Brennstoff eingespart und so der Ertrag erhöht wird. Vorwärmtemperaturen von 900 °C und mehr sind möglich.

Rekuperatoren spielen eine wichtige Rolle bei der Absorption und Umwandlung von Abgasen, die in jedem Produktionsprozess anfallen. Mit ihnen werden erhebliche Einsparungen beim Brennstoffverbrauch erzielt und die Emission von Treibhausgasen in die Atmosphäre wird stark reduziert.

SCHACK® Rauchrohr-Rekuperator

 

Der SCHACK® Rauchrohr-Rekuperator wird installiert, um zu verhindern, dass die Gase mit zu hohen Temperaturen in die Reinigungssysteme gelangen; gleichzeitig soll Energie aus den heißen Rauchgasen zurückgewonnen werden.

Lesen Sie mehr über unsere Lösungen mit SCHACK® Rauchrohrrekuperatoren für Ruß- oder Schlammverbrennungsprozesse.

 

 

Ihre Vorteile:

  •     Behandlung von hoch partikelbelasteten Gasen
  •     Geringe Verschmutzungsneigung, was zu höherer Zuverlässigkeit führt
  •     Geeignet für feststoffhaltige Gase
  •     Selbstreinigende Ausführung
  •     Erosionsbeständigkeit
  •     Hohe Gasströmungsgeschwindigkeiten

SCHACK® Doppelmantel-Rekuperator

Der SCHACK® Doppelmantel-Rekuperator besteht aus zwei Zylindern, die konzentrisch angeordnet sind. Um die Wärme zu übertragen, muss die Konstruktion der Strahlungsrekuperatoren hohen Rauchgaseintrittstemperaturen standhalten. Der Rekuperator eignet sich sowohl für Öfen in der Stahlindustrie als auch für Glas- und Aluminiumöfen und kann auch für Schlammverbrennungsprozesse eingesetzt werden.

 

Ihre Vorteile:

  • Thermische und mechanische Auslegung aus einer Hand
  • Verringerung des Brennstoffverbrauchs durch Vorwärmen der Verbrennungsluft
  • Zwei konzentrisch angeordnete Zylinder
  • Spiralförmige Rippen zur Vergrößerung der Heizfläche, dadurch Verbesserung der Wärmeübertragung
  • Spiralförmige Anordnung für eine gleichmäßige Strömung
  • Behandlung stark staubhaltiger Abgase
  • Auf standardisierte und individuelle Projekt- und Prozessanforderungen zugeschnitten

SCHACK® Rohrkäfig-Rekuperator

Der SCHACK® Rohrkäfig-Rekuperator ist in einem mit Feuerfestmaterial ausgekleideten Gehäuse installiert. Der Innenmantel wird durch einen ringförmig angeordneten Rohrkäfig ersetzt, in dem die Luft zirkuliert und die Wärmeübertragung durch Strahlung erfolgt.

Somit ist mit dem SCHACK® Rohrkäfig-Rekuperator eine Strahlungsrekuperation möglich.

 

 

 

 

Ihre Vorteile:

  • Gleichmäßige Verteilung der Luft und damit homogene Temperatur der Rohre innerhalb des Käfigs
  • Widerstandsfähiges Material, hochtemperaturbeständige Heizrohre
  • Einfache Instandhaltung durch individuell austauschbare Teile
  • Luftsammler an Festpunkt im Rohrkäfig-Rekuperator installiert
  • Das Rohrsystem kann sich nach oben und unten ausdehnen
  • SCHACK® Rohrkäfig-Rekuperatoren sind in der Lage, große Luftmengen auf hohe Temperaturen vorzuwärmen.

SCHACK® Kanalrekuperator

Der SCHACK® Kanalrekuperator wird weltweit in großem Umfang für die Luftvorwärmung sowie für verschiedene Prozess- und Abgasströme eingesetzt. Im Rekuperator wird die Wärme indirekt aus dem Rauchgas zurückgewonnen und der Verbrennungsquelle wieder zugeführt, wodurch der Verbrauch von Zusatzbrennstoffen reduziert wird.
Alternativ kann die Abhitze auch indirekt durch Vorwärmen von Prozessgas oder anderen gasförmigen Medien zurückgewonnen werden, wodurch der Gesamtwirkungsgrad des Systems verbessert wird.

 

Ihre Vorteile:

  • Kompakte Anordnung, keine Stützkonstruktionen erforderlich
  • Geeignet für die meisten gasförmigen Medien
  • In sich geschlossene thermische Ausdehnung (im Inneren des Gehäuses/des Mantels)
  • Anordnung der Rohre mit quadratischer Teilung, daher leichtere Reinigung
  • Größere Flexibilität bei der Anordung im Luftstrom
  • Niedriger Druckverlust am Heizmittelstrang
  • Geeignet für die Nachrüstung bei bestehenden Ausführungen in Stapel- oder Plattenbauweise

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Vertriebskontakt

Sie möchten mehr wissen?

Unser führender Experte für Rekuperatorlösungen hilft Ihnen gerne weiter.

 

Michael Schötz  

Tel.: +49-211-4726-118

E-Mail: michael.schoetz@arvos-group.com